Messerschärfer (Deutsches Patent)

Der Schärfer - totalSharp® - schärft alles mühelos, immer und überall durch einstellbaren Delta-Einsatz und V-Schlitze.

14,90 €
inkl. 2,38 € (19,0% MwSt.) & zzgl. Versand

Auf Lager


- +

Mit dem Delta-Einsatz: lässt sich fast alles schärfen. Zwei Winkel dienen als hilfreiche Führung für viele Artikel. Die Spitze reicht sogar an eng eingebaute Klingen heran. Die stufenlose Einstellbarkeit ermöglicht stets die optimale Arbeitsposition für beste Schärfleistung und Ergebnisse. Der Einsatz kann sogar gewendet werden, um die Lebensdauer zu verdoppeln (siehe letzte Seite).

SCHEREN, GARTENSCHEREN: Der beste Schärfwinkel ist automatisch durch den weiteren Winkel gegeben. Schere an den Griffen fest auf einen Tisch halten - wie abgebildet - und mit leicht gekippter Schärfkante vom Griff zur Spitze ziehen. Wichtig: Immer nur den original Schliffkanten von den Aussenseiten folgen - niemals von innen schärfen!

AST- und BAUM-SCHEREN haben nur eine Klinge mit einer Schärfkante und gegenüber einen Amboss oder Bypass der nicht geschärft wird. Das Schärfen erfolgt wie unter Scheren beschrieben, jedoch nur an einer Klinge.

ELEKTRISCHE ALLESSCHNEIDER, HOBEL, SCHÄLER, KÜCHENMASCHINEN-MESSER, RASENMÄHER-MESSER nur auf einer Seite schärfen. Mit beliebiger Kante des Delta-Einsatzes mehrmals über die original Schliffkante ziehen. Dabei den zu schärfenden Artikel immer fest und sicher auf eine stabile Fläche halten.

SKIS & SNOWBOARDS haben eine 90° Kante, entsprechend dem 90° Winkel am Delta-Einsatz. Schärfergriff gegen Seitenfläche des Skis oder Snowboards entsprechend ansetzten und einfach mit leicht gekippter Schärfkante abziehen.

WELLENSCHLIFF-MESSER sind nur auf einer Seite geschliffen. Mit beliebiger Kante des Delta-Einsatzes mehrmals über die original Schliffkante abwechselnd leicht auf und ab ziehen, wie beim Abschaben einer Karrotte - das ist alles. Sehr enge Wellen (Tafelmesser) sollten nur von der Rückseite geschärft werde.

AXT: wie ein Rasenmäher-Messer schärfen (s.o.), jedoch beidseitig oder wie beim Hackmesser den V-Schlitz verwenden (siehe nächste Seite).

Mit den V-Schlitzen kann man mühelos Messer und ähnliche Klingen auf beiden Seiten zugleich schärfen. Wozu 2 Schlitze ? Der nutzbare Schärfbereich wird verdoppelt und durch Justierung des Mittelteils können viele neue Positionen gewählt werden. Das verlängert die Lebensdauer enorm im Vergleich zu bisherigen, statischen Einsätzen und bringt immer Spitzenleistung. Dicke wie dünne Klingen lassen sich bequem schärfen.

NORMALE MESSER mit glattem Schliff: müssen für optimale Schnittleistung auf beiden Seiten gleichmässig geschärft werden. Zuerst den Anschlag auf der Unterseite des Schärfers fest gegen eine Tischkante schieben. Mit einer Hand den Schärfergriff fest auf die Tischplatte drücken, so dass der Schärfer in stabiler Position ist und sich nicht bewegt. Dann einfach ein Messer fast senkrecht durch einen der Schlitze nach unten ziehen - wie abgebildet. Um beste Ergebnisse zu erzielen bitte Tips unten lesen.

HACKMESSER, SENSE, SICHEL und ähnliche werden zum Schärfen gegen eine Fläche gehalten und der Schärfer wird über die Klinge gezogen. Ein Hackmesser wird mit der Schneide nach oben auf einen Tisch gehalten und geprüft, ob es sicher mit einer Hand in dieser Position gehalten werden kann. Andere Artikel werden entsprechend ihrer Form gehalten und es ist zuerst überlegen was sicher ist. Den Schärfer umgekehrt mit dem Daumen in der Bodenmulde halten (s.Abb.) und mit einem weiten Schlitz vom Griff zur Spitze über die Schneide ziehen Der V-Schlitz funktioniert nur in dieser Richtung.

Hersteller spipa
Kategorie/Typ -
Schlagworte

Lieferung & Versand:

DHL Lieferung bis:: 20.11.2018 08:00 Uhr 4,80 €

Die Auswahl der Versandart nehmen Sie später im Warenkorb vor.
Allgemeine Informationen zum Versand...

Art.-Nr.: 4250741674060